Über Chris Roth

Über meine Kunst / About my Art

Urbane Kunst. Abstrakt, bildlich, ja. Aber immer urban. Kein elitäres Denken. Zugänglichkeit, roh und direkt.

Ich benutze Acryl und Acrylmarker aus Spontaneitätsgründen und weil mir die Rauheit gefällt. Meine Kunst ist spontan, wie ein Gefühl direkt aus dem Bauch. Keine Selbstzensur. Keine zusätzliche Bedeutung als das, was ich unterbewusst gebe. Ich will nicht konstruieren. Meine Kunst ist zugänglich und leicht zu transportieren. Sie ist roh, verständlich, ohne dass man zu viel über Kunst oder Kunstgeschichte wissen muss.

Meine Kunst ist leicht zu versenden, ohne übermäßige Mengen an Abfall.

Urban Art. Abstract, figurative, yes. But always urban. No elitism. Accessibility, raw and direct.

I use Acrylic and Acrylic Markers for spontaneity reasons and because I like the rough edge. My art is spontaneous, like a feeling straight from the gut. No self-censoring. No additional meaning than what I give subconsciously. I don’t want to construct. My art is accessible and easy to transport. It is raw, understandable without the need to know too much about art or art history.

My art is easy to ship without excessive amounts of waste.

Über die Künstlerin Chris Roth

Jahrgang 79.
Studiert Mediendesign und Psychologie.
Kommt am ehesten aus Darmstadt, Heidelberg, Mannheim.

Gemälde mit Acrylfarben, Markern, Ölfarben, Kreiden, Kohle.
Zeichnungen mit Graphit, Kohle, Pastellkreide, Tinte.
Skizzen mit Tinte, Aquarell.

Instagram hier mit den frischesten aller neuen Bilder, oft direkt von der Staffelei!

YouTube hier mit entspannten Kunstvideos: Echtzeit-Arbeitseinblicke und Timelapses.

Facebook hier für Infos zu anstehenden Veranstaltungen und täglich frischen Bildern.